Hochdruckspülung   

 

 

Hochdruckspülung

Bei der Kanal- und Rohrreinigung durch Wasserhochdruck wird durch eine festeingebaute technische Anlage im Fahrzeug Wasserdruck erzeugt, durch den ein "Spülschlauch” mit entsprechendem Düsenaufsatz in die Rohrleitung eingeführt werden kann. Durch den in der Düse nach hinten umgeleiteten Wasserstrahl, zieht sich der Schlauch, wie bei einem Raketenantrieb, selbsttätig in die Rohrleitung und reinigt gleichzeitig die Rohrwandung. Durch dieses Verfahren kann sich der Spülschlauch achtzig Meter, und bei optimalen Bedingungen auch weiter in die Leitungen ziehen. Durch eigens entwickelte Technik sind wir ebenfalls in der Lage, auch vorhandene Abzweigungen der Leitungen zu überwinden. Dies ist ein wesentlicher Vorteil, um komplexe Rohrsysteme mit netzartigen Leitungsverlauf zu reinigen!

 

 

Kontakt:

 

Zum Kontaktformular